EMMA-MO

EPK

Danke, für das Interesse an Emma-Mo. Unten finden Sie alle Downloads, Facts und Rezensionen des aktuellen Albums “Facetten”. Sollten Sie weitere Informationen oder Daten benötigen so bitten wir um Kontaktaufnahme unter lukas.roessler@fosbury-music.at.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

EMMA-MO HIGHLIGHTS

  • Veröffentlichung des Debut Albums „Facetten“ (VÖ 09/2020)
  • >1000 Radio Airplays (Hitradio Ö3, Antenne Steiermark/Kärnten, ORF Radios, Welle 1,…) der Singles in AT und DE
  • Spotify: >1,2 Mio. Streams
  • Offizielle Spotify Playlist “Deutschpop” (Single “Ein Wort”)
  • Album Förderungen durch den Österreichischen Musikfonds und den SKE Fonds
  • Albumproduktion mit Erfolgsproduzenten Johannes Herbst (Amadeus Music Award Nominee) und Texter Slomo (Mathea 2x)
  • Facebook & Instagram: >5.000 Fans
  • Single „Alle Dinge“ (07/2020)
    • Musikvideo: https://youtu.be/UgLNh6sOKm4
    • Top 10 der Ö3 Austro Charts und mehrwöchig in den Ö3 Hörercharts
    • Tagesrotation im Hitradio Ö3, Antenne Steiermark/Kärnten, Welle 1, ORF Radios
    • Spotify: 170.000+ Streams
  • Single „Ein Wort“ (05/2020)
    • Musikvideo: https://youtu.be/gwDkECFALgI
    • Platzierung in der offiziellen Spotify Playlist „Deutschpop“
    • iTunes Charts: Peak 20
    • Top 10 der Ö3 Austro Charts und mehrwöchig in den Ö3 Hörercharts
    • Tagesrotation im Hitradio Ö3, Welle 1, Antenne Steiermark/Kärnten, ORF Radios
    • Spotify: 350.000+ Streams
  • Single „Tagtraum“ (01/2019)

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

LIVE 

    • 3 LIVE Varianten
      • Emma-Mo, DJane, Gitarrist, Drummer (supported mit Visualshow) – Dauer 45-60min
      • Emma-Mo, DJane, Gitarrist (supported mit Visualshow) – Dauer 45-60min
      • Emma-Mo Akustik Show – Dauer 40min (siehe Video links)
    • Tagtraum-Tour durch Österreich (April – September 2019, 2020…)
    • Alle Tourdates unter http://www.emma-mo.com/tour-dates

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

EMMA-MO ÜBER IHR ALBUM FACETTEN

“Ich habe an dem Album nun über zwei Jahren geschrieben und gefeilt. Ich habe über mich selbst so viel Neues gelernt und mich in so vielen Dingen gefunden und viele neue Seiten an mir entdeckt. Genau deswegen heißt das Album auch wie es heißt: „Facetten“.

Als ich mit dem Songwriting für das Album begonnen habe, war ich ganz am Anfang, bei Null. Ich musste erst herausfinden was ich möchte und wohin die Reise gehen soll. Oft war das auch nicht einfach. Es gab zuerst mehr Tiefen als Höhen. Ich habe mich aber immer wieder mit ganz unterschiedlichen Menschen zusammen gesetzt um Songs zu schreiben. Für mich war das ein spannender Prozess, denn ich musste oder durfte lernen mich anderen Menschen mit meinen Geschichten, Gedanken und Emotionen zu öffnen, um daraus echte und authentische Songs zu machen. Mir fiel dieses Öffnen anfangs sehr schwer, im Laufe der Sessions habe ich aber „meine“ Leute, meine Emma-Mo Gang, gefunden! In dieser Zeit haben wir insgesamt 30 Songs geschrieben. Die besten 10 befinden sich nun auf „Facetten“. Und jedes Mal wenn ich die Songs höre bekomme ich Gänsehaut, Glücksgefühle und auch das Gefühl von Stolz. Ich bin über mich selbst, meine Entwicklung und auch das Ergebnis der Songs richtig geflasht. Meine Erlebnisse und Gedanken sind nun auf „Facetten“ in Songs gepackt!” (Emma-Mo)

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

BIO

„Wäre ich nicht sitzen geblieben, würde ich jetzt wohl keine Musik machen“, meint Emma-Mo. Wobei: Musik hätte sie gemacht, aber wohl nicht in der Intensität wie zurzeit. Vor drei Jahren stolperte die heute 22-Jährige in der Schule. Sie merkte, dass sie Mathe nicht so sehr interessierte. Dafür verliebte sie sich in die Musik – zum Leidwesen ihrer Noten.

Heute lacht Emma-Mo über das kurze Tief in ihrem Leben. Sie ist der Phase sogar dankbar: „Es war eine schwierige Zeit. Während andere Party machten, musste ich für die nächste Prüfung lernen.“ Gleichzeitig merkte die Sängerin, dass alles machbar ist, solange man mit voller Leidenschaft aber auch Disziplin daran arbeitet. Diese Eigenschaften übertrug sie auf ihre Musik.

Emma-Mos Sound ist modern und fresh – wie sie selbst. Sie zeigt Facetten zwischen modernem Pop und Dance – und das auf deutsch. Produziert wurden die Songs von unterschiedlichen Hit-Produzenten. Angefangen vom mehrmaligen Amadeus Music Award Nominee und Mathea (2x) Produzenten Johannes Herbst, über Poptracker bis zum Produzenten Duo Man vs Monkey sowie Markus Wilfinger und Johannes Madl.

Hört man etwas genauer hin, auf die deutschen Texte, dann merkt man, dass diese ziemlich reif für eine 22-Jährige sind. Es ist jedoch nichts aus der Luft gegriffen. Kein Wunder, denn Emma-Mo setzt selbst den Stift an. „Ich habe zwar ein kleines Team um mich, mit denen ich gemeinsam texte. Das letzte Wort habe aber immer ich. Das ist mir auch wichtig. Es sind ja meine Songs“, so die Niederösterreicherin.

Und auch im TV hat Emma-Mo ihren Platz erkämpft. Sowohl in ORF Guten Morgen Österreich, als auch in der ORF Musik Lounge erhielt sie Einsätze, wo sie auch unplugged zu überzeugen wusste.

EPK komplett

Technical Rider:

Genre: Deutsch-Pop

Websitewww.emma-mo.com

Social Media:

Agentur Fosbury            

Anfragen zu Booking oder anderen Emma-Mo bezogenen Themen: office@fosbury-music.at